Totem Video-Player 2.24.3 ruckelt heftig

Asked by bauramichele on 2009-03-05

Binary package hint: totem

jede Art von Video ruckelt sehr stark. Auch das menue ist nicht zu lesen weil es stark ruckelt

ProblemType: Bug
Architecture: i386
DistroRelease: Ubuntu 8.10
ExecutablePath: /usr/bin/totem-gstreamer
NonfreeKernelModules: fglrx
Package: totem-gstreamer 2.24.3-0ubuntu1
ProcEnviron:
 PATH=/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin:/usr/games
 LANG=de_DE.UTF-8
 SHELL=/bin/bash
SourcePackage: totem
Uname: Linux 2.6.27-11-generic i686

Question information

Language:
English Edit question
Status:
Solved
For:
Ubuntu totem Edit question
Assignee:
No assignee Edit question
Solved by:
bauramichele
Solved:
2009-03-07
Last query:
2009-03-07
Last reply:
2009-03-07

This question was originally filed as bug #338120.

bauramichele (michelrath) said : #1
Sebastien Bacher (seb128) said : #2

changing to an user question rather since the description is not in english and not understandable by bug triagers

Bernhard (b.a.koenig) said : #3

Basically just says that Totem 2.24.3 has shaky display, the video and the menu. Don't know what could be the cause of that.

Sam_ (and-sam) said : #4

Hallo,
Ursache ist oft der Grafiktreiber
NonfreeKernelModules: fglrx
Da ich OpenSource Treiber nutze kann ich Dir nur das Wiki empfehlen, falls es daran liegen sollte.
http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten/ATI

Zunächst würde ich jedoch folgendes probieren:
Bitte installiere mit Synaptic 'VLC" und sag mir ob dort auch das Ruckeln ist.
Findet sich dann auch im selben Menü unter Anwendungen wie Totem.

bauramichele (michelrath) said : #5

Hallo Sam,
erstmal vielen dank für dein Kümmern. VLC ruckelt genauso. Im WIKI habe ich nicht meinen Weg gefunden. Kannsz du mir für HD3200 (onboard) etwas empfehlen?

Sam_ (and-sam) said : #6

Leider nicht, aber Du könntest selbst nach Grafikkartenbezeichnung+fglrx suchen, ob andere ähnliche Probleme und Lösungen haben.
Hier ist die Unterstützung von Grafikkarten mit Erklärungen gelistet (engl.)
https://wiki.ubuntu.com/HardwareSupportComponentsVideoCards

Vorher probiere bitte noch ob hiermit Besserung eintritt:
In System -> Einstellungen -> Multimedia ##in Hardy
-> Videoausgabe, dort die Auswahl X Window testen.

Ein Neustart des Systems oder des Xservers ist auch manchmal hilfreich. (strg+alt+rücktaste)

Um ggf. Fehlerausgaben zu erhalten startet man eine Anwendung am besten im Terminal,
z.B. mit:
totem

und führt die Schritte durch um zu sehen ob im Terminal relevantes ausgegeben wird.

Ausserdem sind Logdateien wie .xsession-errors (versteckt in Deinem home Verzeichnis) und in
System -> Administration -> Systemprotokoll die Xorg.0.log interessant
##sie ist für Xserver und Grafikaktionen relevant.

Im Terminal kann man sich z.B. Fehler so auslesen lassen:
grep -i error /var/log/Xorg.0.log

Wenn man einen Bug melden möchte sind Entwickler froh über eine debug Ausgabe, das geht z.B. mit Totem so, im Terminal:
totem --debug &> totem-debug.txt
##die Datei findet sich dann im home/dein_name Verzeichnis.

bauramichele (michelrath) said : #7

Hallo Sam, bin noch nicht weitergekommen. Ich sende dir hier die xsession-errors. Wenn es dich nervt, bitte sagen.

/etc/gdm/Xsession: Beginning session setup...
Setting IM through im-switch for locale=de_DE.
Start IM through /etc/X11/xinit/xinput.d/all_ALL linked to /etc/X11/xinit/xinput.d/default.
x-session-manager[8030]: WARNING: Unable to find provider 'gnome-wm' of required component 'windowmanager'
** Message: another SSH agent is running at: /tmp/ssh-ktBhKU8030/agent.8030
Checking for Xgl: not present.
Detected PCI ID for VGA: Flags: bus master, VGA palette snoop, 66MHz, medium devsel, latency 64
Checking for texture_from_pixmap: not present.
Trying again with indirect rendering:
Checking for texture_from_pixmap: present.
Checking for non power of two support: present.
Checking for Composite extension: present.
Comparing resolution (1280x1024) to maximum 3D texture size (8192): Passed.
Checking for Software Rasterizer: Not present.
Checking for nVidia: not present.
Checking for FBConfig: present.
Checking for Xgl: not present.
/usr/bin/compiz.real (video) - Warn: No 8 bit GLX pixmap format, disabling YV12 image format
Starting gtk-window-decorator
x-session-manager[8030]: WARNING: Application 'gnome-wm.desktop' failed to register before timeout
Initializing nautilus-share extension
seahorse nautilus module initialized
Initializing nautilus-open-terminal extension

** (nautilus:8210): WARNING **: Unable to add monitor: Nicht unterstützt
x-session-manager[8030]: WARNING: Application 'libcanberra-login-sound.desktop' failed to register before timeout
Failure: Module initalization failed

Tracker version 0.6.6 Copyright (c) 2005-2007 by Jamie McCracken (<email address hidden>)

This program is free software and comes without any warranty.
It is licensed under version 2 or later of the General Public License which can be viewed at http://www.gnu.org/licenses/gpl.txt

Initialising tracker...
starting HAL detection for ac adaptors...
** (nm-applet:8251): WARNING **: No connections defined
none found
Throttle level is 0
** (totem:8276): DEBUG: Init of Python module
** (totem:8276): DEBUG: Registering Python plugin instance: YouTube+TotemPythonPlugin
** (totem:8276): DEBUG: Creating object of type YouTube+TotemPythonPlugin
** (totem:8276): DEBUG: Creating Python plugin instance
** (totem:8276): DEBUG: Init of Python module
** (totem:8276): DEBUG: Registering Python plugin instance: BBCViewer+TotemPythonPlugin
** (totem:8276): DEBUG: Creating object of type BBCViewer+TotemPythonPlugin
** (totem:8276): DEBUG: Creating Python plugin instance
** (totem:8276): DEBUG: Finalizing Python plugin instance
** (totem:8276): DEBUG: Finalizing Python plugin instance
Nautilus-Share-Message: Called "net usershare info" but it failed: »net usershare« gab den Fehler 255 zurück: net usershare: cannot open usershare directory /var/lib/samba/usershares. Error No such file or directory
Please ask your system administrator to enable user sharing.

Bringt uns das weiter?

bauramichele (michelrath) said : #8

Hallo Sam,

bin weitergekommen: die Einstellung: X Window System (kein Xv) unter "Media-System -->Video" lässt den g-streamer gut laufen, der VLC hat aber immernoch die selben Probleme. Ich kann damit leben...

Gruss, Michel

Sam_ (and-sam) said : #9

Prima, das es soweit geklappt hat. Keine Sorge wenn ich genervt wäre würde ich hier nicht mitarbeiten und hätte nicht auf die Logdateien hingewiesen. Die helfen wirklich oft am besten weiter um zu erfahren was vorsich geht.

Das Ruckeln wird im übrigen wahrscheinlich sofort aufhören wenn Compiz - visuelle Effekte - (in Erscheinungsbild #keine) deaktiviert wird.
Falls Compiz aber laufen soll, würde ich empfehlen die Einstellungen im Compiz Manager durchzugehen und sukzessive zu deaktivieren, bis es rund läuft.
z.B. Animationen deaktivieren.
Abhilfen, Absturzverwaltung aktivieren.

Ausserdem kann man in VLC selbst die Videoausgabe konfigurieren.
Einstellungen -> Video -> Ausgabemodule ##rechts auf die Auswahlliste gehen und z.b. X11 wählen.

Viel Spass mit Ubuntu.